In der Weide 56  |  21037 Hamburg               040 - 317 040 50  |  mail@ackerperlen.de

Bio-Gemüsegärtnerei mit Streuobstwiese und Walnussbäumen



Neustart in die Saison 2021 -     Offener Hof ab April

 

Nach einem langem Winter freuen wir uns samstags von 15-18 Uhr sehr über Euren Besuch (mit vorgeschriebener Maske und Abstand, natürlich nicht an Euren Tisch). Draußen im Garten und To-go könnt Ihr die Köstlichkeiten  vom Acker und unsere selbst gebackenen Lieblingskuchen und Getränke erwerben.

Um ein enges Zusammenstehen zu vermeiden, kommt bitte  an der Bauwagenseite (dort stehen als Abstandhalter Stühle) auf die Terrasse (einzeln bzw. als Familie/Haushalt) und geht auf der anderen Seite wieder hinaus. So können wir unseren Verkauf auch mit den derzeit geltendenden Regeln sicher gewährleisten.

Trotz aller Einschränkungen gibt es ja eine wundervolle Sache, die wir hier nach Herzenslust machen können: Spazieren gehen! Auf dem Deich, auf dem Feldweg an den Feldern und direkt an der Elbe unten. Und zu uns Fahrrad fahren. Aber auch die Ziegen könnt Ihr wieder füttern und streicheln, die Meerschweinchen mit Löwenzahn beglücken und die Ausbrecherhühner aus der Hand fressen lassen und immer wieder ist auch unsere bildhübsche Quarter-Horse-Stute da und Ihr könnt geführte Ausritte buchen. Für Klein und Groß, denn auch - völlig unerfahrene - Erwachsene können es hier genießen, auf einem warmen Pferderücken getragen zu werden. Unser Gartenpool und großes Trampolin können gerne genutzt werden.

Wir freuen uns sehr auf Euch!

 


 

Abokisten ab 15 Euro


 

 

Offener Hof mit Kaffee & Kuchen


Was wir tun

Pflügen, umgraben, säen, pflanzen, hacken, Bäume pflegen, Unkraut jäten, Schnecken sammeln und, wenn's gut läuft, ernten. Als Bio-Betrieb produzieren wir gesundes, saisonales Gemüse sowie Obst und Kräuter und das direkt in Hamburg.

Wir haben uns entschieden, als Kleinstbetrieb zu wirtschaften. Warum? Das ist wunderbar erklärt in diesem Video.

 Wir können etwa 30 Haushalte mit unserem tagfrisch geernten Gemüse aus dem Hamburger Spadenland versorgen.

Außerdem gibt es auch herrliches Obst, das auf zwei verwunschenen, alten, Obstbaumplantagen wächst, die wir 2015 gepachtet haben.

Hier wachsen Äpfel - alles alte Sorten -, Birnen, Mirabellen, Zwetschgen und sogar Kirschen. Die Äpfel werden natürlich auch zu unserem ausgezeichneten Apfelsaft verarbeitet. Den Saft und auch unsere anderen Produkte verkaufen wir ab Feld, zum Beispiel am Samstag, wenn wir zwischen 15 und 18 Uhr in unseren Offenen Hof laden, oder per Abo-Kiste.

Ganz unbemerkt ist unser Wirken nicht geblieben. Die Bergedorfer Zeitung hat einige Artikel über uns geschrieben und auch der NDR hat schon bei uns gedreht. Darüber haben wir uns sehr gefreut :)

Wie es uns sonst in unserem Leben ergeht, kannst Du in unserem Blog nachlesen. Viel Spaß!

Wo wir sind