In der Weide 7  |  21037 Hamburg                                  040 - 317 040 50  |  mail@ackerperlen.de

Bio-Gemüsegärtnerei mit Streuobstwiese und Walnussbäumen


 

Abokisten ab 15 Euro


 

 

Offener Hof mit Kaffee & Kuchen


Neustart

Endlich, die neue Saison startet! Die Natur erwacht wieder - und auch wir beginnen mit neuem Elan. Wir freuen uns auf die neuen Herausforderungen, denn hinter uns liegt eine schwere Zeit. Fast zwei Jahre Corona haben bei uns Spuren hinterlassen und Veränderungen bewirkt. Es sind Dinge zu Ende gegangen und auch personell haben wir uns neu aufgestellt. Aber wie das mit Krisen so ist, es eröffnen sich dadurch auch immer Chancen - es kommt halt drauf an, sie zu erkennen.

Zum Beispiel haben wir uns endlich entschieden, unsere Gärtnerei zukünftig nach den Prinzipien der Permakultur zu betreiben. Damit lassen wir einen lang gehegten Traum in Erfüllung gehen :) Wenn du dich jetzt fragst, was das sein soll - nein, es ist keine spezielle Form des ökologischen Gärtnerns und es hat nichts mit Permafrost zu tun; angesichts der zunehmenden Klimaerwärmung wäre das auch nicht sehr zukunftversprechend ;) Du willst mehr wissen? Dann lies hier  weiter!

Es gibt seit Anfang Mai außerdem endlich auch die Möglichkeit, dein bestes Bio-Gemüse auch direkt in Rothenburgsort abzuholen. Am Billhorner Mühlenweg 13 öffnet der Bürgertreff "Mikropol" einmal in der Woche seine Türen und du kannst in der Zeit von 16:30 bis 18:30 Uhr deine vorbestellte Ackerperlen-Kiste dort abholen - kürzere Wege für dich, weniger CO2 in der Umwelt :)

Wenn du dir eine Kiste ins Mikropol liefern lassen willst, dann ruf uns doch einfach an: 040 - 317 040 50 oder schreib uns eine e-mail: mail@ackerperlen.de. Wir würden uns freuen :)

Wir führen aber natürlich auch Bewährtes weiter und sind daher glücklich, dass wir ab 2. April ENDLICH wieder unseren Garten öffnen können :) Es erwarten euch wie gewohnt die köstlichsten Kreationen des Hauses: Unser Salted Caramel Cake, natürlich der beste Quarkkuchen der Welt, vielleicht ein veganes Bananenbrot. Dazu gibt es Kaffee oder Tee und herrliche selbstgemachte Limonade - kommt doch und lasst euch überraschen :)

Außerdem wird die Wildkräuter-Expertin Andrea Porps zukünftig unsere Wildpflanzenspaziergänge anleiten. Die studierte Landwirtin, Wildkräuterberaterin und Permakultur-Designerin lädt euch das erste Mal am 2. April auf einen Spaziergang ein. 13:30 Uhr geht es bei uns los, anderthalb Stunden gibt es Wissenswertes über die Pflanzen am Wegesrand. Kommt doch vorbei, wir freuen uns auf euch :)

Was wir tun

Als Bio-Betrieb produzieren wir seit 2016 gesundes, saisonales Gemüse sowie Obst und Kräuter und das direkt in Hamburg. Wir haben uns entschieden, als Kleinstbetrieb zu wirtschaften. Warum? Das ist wunderbar erklärt in diesem Video.  Seit Frühjahr 2022 stellen wir unseren Betrieb auf Permakultur um - eine spannende Herausforderung, die uns noch einmal ganz neue Perspektiven eöffnet.

 

Wir können etwa 30 Haushalte mit unserem tagfrisch geernten Gemüse aus dem Hamburger Spadenland versorgen. Außerdem gibt es auch herrliches Obst, das auf einer verwunschenen, alten, Obstbaumplantage wächst, die wir 2015 gepachtet haben. Hier wachsen Äpfel - alles alte Sorten -, Birnen, Mirabellen, Zwetschgen und sogar Kirschen. Die Äpfel werden natürlich auch zu unserem ausgezeichneten Apfelsaft verarbeitet. Den Saft und auch unsere anderen Produkte verkaufen wir ab Feld, zum Beispiel am Samstag, wenn wir zwischen 15 und 18 Uhr in unseren Offenen Hof laden, oder per Abo-Kiste.

 

Ganz unbemerkt ist unser Wirken nicht geblieben. Die Bergedorfer Zeitung hat einige Artikel über uns geschrieben und auch der NDR hat schon bei uns gedreht. Darüber haben wir uns sehr gefreut :)

Wo wir sind