In der Weide 56  |  21037 Hamburg               040 - 317 040 50  |  mail@ackerperlen.de

Samstags-Konzerte

Im Oktober 2018 wehte uns eines Tages die Idee an, dass wir, wenn wir es mit Kind, Kegel, Katz und Maus, schon nicht mehr schaffen, Konzerte zu besuchen, doch solche selbst veranstalten könnten. Ha! Und das haben wir dann auch gemacht :) Klein, fein und intim, so findet seitdem bei uns Musik statt. Im Wohnzimmer, wenn es regnet oder zu kalt ist, im Garten, sobald es das Wetter erlaubt.

 

Du willst auch bei uns spielen? Kein Problem, schreib uns einfach eine Mail, am besten mit einem Link auf bisherige Auftritte oder Proben, damit wir einen Eindruck gewinnen können und dann sprechen wir :)

Was bisher geschah...

Cookies For The Cat

Die  ersten, die sich trauten, war die Band "Cookies For The Cat". Das Akustik-Duo um Volkmar Steffen und Arhodula Kratzmann trat am 3. November bei uns auf und begeisterte mit wunderbar gesungenen Cover-Versionen und eigenen Stücken. Und auch die Folk- und Popband aus Groß Boden genoß die ganz besondere Atmosphäre die unsere kleine, besondere Spielstätte bietet.

Indra Afia & Band

Anfang Dezember beehrte uns "Indra Afia & Band". Die Hamburger Band, die mit riesen Equipment unser Wohnzimmer flutete, präsentierte bei uns ihre traumhaft schönen und groovigen Soulsongs, die an die gute alte Motown-Zeit erinnern. Indra, die mit dem Hit „Was ist los“ internationale Bekanntheit erreichte, rockte mit ihrer warmen Soulstimme das Haus und berührte uns mit ihren wahrhaftigen Texten. Und seit ihrem Auftritt bei uns wissen wir, dass wir wirklich eine ganze Band mit Keybord, Schlagzeug, Bass und Backgroud-Sängerin in unsere kleine Hütte kriegen :)

Dustin Reikischke

Und am 8. Dezember war dann Dustin Reikischke bei uns. Der schüchterne Hamburger Singer/Songwriter, den schon Nena vor einigen als einzigen Solokünstler in ihr Vorprogramm eingeladen hatte, beschloss die Reihe der Konzerte im Jahr 2018. Und es war ein würdiger Abschluss, denn Dustin hat uns mit seiner Stimme und seiner Gitarre umgehauen - und mit seinen Texten. Die erzählen von Träumen, Freundschaften und von Liebe, ganz menschlich, nicht kitschig. Und das war genau das Richtige in der kuscheligen Vorweihnachtszeit.

Outliner

Den Auftakt zum großen Saisonstart am 30. März 2019 gibt die die 21-jährige Hamburgerin Celina Di Stef­ano, die gerade ihr erstes Album veröffentlicht hat und beweist, dass weniger manchmal mehr ist. Als Singer/ Songwriterin nennt sich Celina „Outliner“ und überzeugt mit eingängigen und eigenhändigen Kompositionen und Texten, die sie mit sensibler Stimme und hoher Emotionalität performt. 2018 war Celina Finalteilnehmerin beim 33. Oxxmox Bandcontest in der Großen Freiheit, seitdem ist die Musikerin, die bereits mit 14 Jahren angefangen hat, Gitarre zu spielen und erste eigene Songs zu schreiben, gern gesehener Gast auf Hamburgs offenen Bühnen. Bei uns hat sie ihr erstes Album „A Different Life Behind Every Face“ vorgestellt. Die englischsprachigen Texte behandeln melancholische, verträumte Themen, die zu gleichen Teilen autobiographisch wie fantastisch sind, die Celina mit ihrer Akustikgitarre auf minimalistisch-melancholische Weise präsentiert hat - es war einfach berührend :)

Unsere nächsten Konzerte

 

27.4.   ClaeptoPanic

4.5.    Scott Delicious

18.5.   Songbetrieb

01.6.   Pulaski & Lake